Effiziente Menschenhaltung

    • Effiziente Menschenhaltung

      alexj schrieb:

      hab mir 6min angeguckt der hat wie ne ente geredet ich konnts mir danach nciht mehr anhören.

      Naja, ist halt ein Schweizer...:D Geht aber erst richtig los ab 10 min. glaub ich:P

      Timmee schrieb:

      Naja ganz unrecht hat der nicht... aber ich finds schon etwas paranoid auf solche Ideen zu kommen^^

      Hm, so paranoid finde ich es gar nicht, wenn man mal in den Raum stellt, dass uns eine "reiche Elite" beherrscht.:unsure:

      Geld regiert die Welt und nur eine Bank verleiht das Geld an (fast) jedes Land - die Federal Reserve. Bei der FED dürfte also fast jedes Land der Welt verschuldet sein! Und das Zwanghaft!:cafe:

      Siehe dazu auch unsere deutsche Schuldenuhr. ;o)

      staatsverschuldung.de/schuldenuhr.htm

      Denn bei wem sind wir denn eigentlich verschuldet? Europa? Amerika? EZB? BRD? Sparkasse? Karl Dall?:D

      Da müsste man dann eher behaupten dass alle Leute paranoid wären, die das Geldsystem mal hinterfragen und sich dafür interessieren wie es funktioniert...*lol*
    • Effiziente Menschenhaltung

      Burner schrieb:


      Geld regiert die Welt und nur eine Bank verleiht das Geld an (fast) jedes Land - die Federal Reserve.



      Ha, und ich dachte die Weltbank Gruppe würde das machen....

      Quellcode

      1. http://de.wikipedia.org/wiki/Weltbank



      Ferner, ganz klar sollte man sich mal Gedanken über das Währungssystem machen.
      Nur, wenn man versucht mit den meisten Leuten zu reden, egal ob man links oder rechts eingestellt ist, und versucht es ihnen etwas klar zu machen oder ähnliches, wird man als paranoid, "Verschwörungstheoretiker", Kommunist oder sonstwas dargestellt.

      Man sieht halt auch recht gut wie z.b. eine Gruppe von Bankern mit einem Fingerwisch eine weltweite Wirtschaftskrise auslösen kann.

      Und warum? Nein, nicht weils die Bösen Amis sind und die sich alles erlauben können (Achtung Sarkasmus) sondern weil fast jedes Land auf diesem System aufbaut.

      Btw. hatte nicht Irak, vor dem US "Vergeltungskrieg" / Erstschlag, vorgehabt die Handelswährung von USD auf EUR umzustellen?
      Oder hab ich das damals verwechselt ?
    • Effiziente Menschenhaltung

      MrNice schrieb:

      die frage is doch, wie lang kann man das vieh noch ruhig im bauernhof halten? :eek:


      Hehe, der Kommentar war mir mal echt ein THX wert! ;o)

      Nur wenn plötzlich das ganze Vieh nix mehr machen will, wird es halt dann mal kurz dazu gezwungen "den Acker zu pflügen" bis es dann wieder von alleine weiß wer der Boss ist:unsure:

      Hm, ein Cyberaufstand, bringt nur noch schneller, weitere Überwachung und härtere Gesetze mit sich.:cafe:

      Öffentliche Demonstartionen sind ja eh nutzlos eigentlich. Und inzwischen auch gefährlich bei so Themen denke ich:unsure:

      In den öffentlichen Medien wird man solche Sachen NIE finden und im Internet wollen sie´s auch dicht machen. Internet 2.0 is coming :badmemory:
    • Effiziente Menschenhaltung

      Also mich interessiert wer "Fabian" ist .. die Weltbank?

      Wirklich?

      Weil es hört sich wirklich logisch an .. das heißt es müsste wirklich jemanden geben wo die ganze Menschheit bzw. Ordnung in seiner Hand liegt .. wenn ich es richtig verstehe ..

      Und wegen diesen 5 % ist ja eig. alles zum Scheitern verurteilt, weil nach diesem System MUSS es ja Verlierer geben ... es MUSS Leute geben die nichts haben .. man kann kein Gleichgewicht schaffen :O
      ICQ: 751824
    • Effiziente Menschenhaltung

      gore schrieb:

      Dazu gibt es nettes 'Aufklärungsvideo' , vielleicht kennt das der eine oder andere :

      Fabian - Gib mir die Welt plus 5 Prozent
      video.google.com/videoplay?docid=-2537804408218048195#


      kenn ich- hört sich zwar pausibel an, aber man muss wirklich bei jeder "doku", die zu einem gewissen teil "verschwörerisch" sind wissen, dass sie die fakten so umdrehen, dass sie gut zu dem passen was man aussagen will. siehe Michael Moore. vor allem bei noname filmen, da man fast oder garnicht die quellen des filmemachers ausfindig machen kann!
    • Effiziente Menschenhaltung

      azrayil schrieb:

      Also mich interessiert wer "Fabian" ist .. die Weltbank?

      Wirklich?

      Weil es hört sich wirklich logisch an .. das heißt es müsste wirklich jemanden geben wo die ganze Menschheit bzw. Ordnung in seiner Hand liegt .. wenn ich es richtig verstehe ..

      Und wegen diesen 5 % ist ja eig. alles zum Scheitern verurteilt, weil nach diesem System MUSS es ja Verlierer geben ... es MUSS Leute geben die nichts haben .. man kann kein Gleichgewicht schaffen :O


      Du hast es eigentlich verstanden! 5% Gewinner und der Rest verliert alles;o)

      mychange22 schrieb:

      kenn ich- hört sich zwar pausibel an, aber man muss wirklich bei jeder "doku", die zu einem gewissen teil "verschwörerisch" sind wissen, dass sie die fakten so umdrehen, dass sie gut zu dem passen was man aussagen will. siehe Michael Moore. vor allem bei noname filmen, da man fast oder garnicht die quellen des filmemachers ausfindig machen kann!


      Da sollte sich Jemand mal noch viel mehr Gedanken machen!:rolleyes:

      de.wikipedia.org/wiki/Verschw%C3%B6rung

      Eine Verschwörung ist eine heimliche Verbündung mit dem Zweck, einen Plan auszuführen, der ein selbstsüchtiges, verwerfliches Ziel verfolgt und dessen Umsetzung zum Schaden anderer geschieht oder der die Beseitigung tatsächlicher oder vermeintlicher Missstände anstrebt....

      oder mal in meinen Worten bearbeitet um der ganzen Sache etwas mehr "Würze" zu geben und Leuten eine etwas andere Ansicht nahezulegen;o)

      Heutige wirtschaftliche Übereinkünfte (oder auch schon eine Absprache zwischen zwei Unternehmen) ist eine Verbündung mit dem Zweck, einen Plan auszuführen, der ein selbstsüchtiges Ziel verfolgt und dessen Umsetzung zum Schaden anderer (Unternehmen oder Konkurrenten) geschieht oder der die Beseitigung tatsächlicher oder vermeintlicher Missstände anstrebt....

      Also wirtschaftliche Verschwörungen gibt es zu 100%! Tatsache! Wer so etwas abstreitet, sollte mal in die Berufschule gehen und ein Bißchen was lernen!:cafe:

      Politische Verschwörungen will ich jetzt nicht unbedingt alle auflisten, aber denkt doch einfach mal selbst ein Bißchen nach über den ganzen Scheiß der gerade abläuft und lasst dabei mal die Pro-7 Ansicht aus euren Köpfen!:thx:
    • Effiziente Menschenhaltung

      Burner schrieb:

      nuoviso.tv/experimentalfilme/true-matrix.html

      Was haltet Ihr davon? Schon zu krass oder doch Real?:badmemory:

      Ich hab heute Nacht ganz schön gestaunt nach dem Vergleich.:eek:

      Bitte (um Spam zu vermeiden) nur am Thread beteiligen, wer das Filmchen auch (ganz) gesehen hat!;o)

      Geht glaub ich nur um die 30 min.:thx:

      lg


      ....

      Mal im ernst in nuoviso ist alles zu 99% irngedwie wahr
      da gibts so viel stuff

      aber da werden im grunde sowie so ganz viele themen angesprochen wovon wir Otto normal verbraucher .. nie mals irngedwie ne frage stelle würde wieso warum und weshalb..


      man sollte sich die seite mal genau ansehn ist sehr viel stuff drine ..

      und meisten trifft es zu wenn man sich wirklich gedanken drübermacht... schon krass .. alleine das mit den teilchen und schwingungs phenomen .. einfach mega krass


      topic

      es ist wirklich so.... und macht über alles hat noch nicht mal der menschen ... nein es ist das geld was die macht hat :P
    • Effiziente Menschenhaltung

      Interessantes Video , kannte ich noch nicht.
      Wie gesagt gibt viel zu dem Thema nur wird es wie schon angesprochen immer als
      Verschwörung abgetan , dies ist ganz im Sinne der wenigen - nennen wir sie mal GeldElite - die sich weiter in der Armut der vielen Sonnen.
      Wir werden bewusst gegeneinander aufgehetzt, ( Rassen und Klassenhass, Konsumterror, Patriotismus,Arm gegen Reich etz) denn eine Herde von dumm gehaltenen Affen die sich selbst bekämpft lässt sich am leichtesten lenken. Man muss sich nicht mehr um Dissidenten kümmern denn diese werden von der Gesellschaft selbst, gezielt ausgestoßen und bekämpft.
      Um vom - so lebenswichtigen- DENKEN UND HINTERFRAGEN abzulenken werden gerne Ideale benutzt : Nur der allerneuste teuerste Kram ist angesagt,und für Nachschub ist reichlich gesorgt.Hier wieder ein neues Handy und da der neuste Fernseher , überstunden überstunden sonst kann ich mir das neuste Navi mit Touch nicht leisten usw usw. Man muss halt mit der Zeit gehen . Und wie sehr die ganze neue scheiße strahlt ist doch auch egal ( wird schon alles genug geprüft werden). Und wenn neben überstunden und Haushaltsarbeit dann noch ne Stunde Freizeit bleibt gibt es noch die Flimmerkiste , die Playstation , der Pc und und und . Die Menschen haben kaum noch Zeit sich Gedanken über irgendetwas zu machen . Rund um die Uhr , Arbeit , Lernstress ,Fortbildung , Konsum ( Kaufen kaufen sonst verlieren wir den Arbeitsplatz) usw usf.
      Aber wir sind ja gut im Bilde denn wir lesen täglich Bildzeitung und gucken Abends wenn wirs schaffen noch 2 Std Fernsehen.
      na super :O
    • Effiziente Menschenhaltung

      CLIP schrieb:

      Interessantes Video , kannte ich noch nicht.
      Wie gesagt gibt viel zu dem Thema nur wird es wie schon angesprochen immer als
      Verschwörung abgetan , dies ist ganz im Sinne der wenigen - nennen wir sie mal GeldElite - die sich weiter in der Armut der vielen Sonnen.
      Wir werden bewusst gegeneinander aufgehetzt, ( Rassen und Klassenhass, Konsumterror, Patriotismus,Arm gegen Reich etz) denn eine Herde von dumm gehaltenen Affen die sich selbst bekämpft lässt sich am leichtesten lenken. Man muss sich nicht mehr um Dissidenten kümmern denn diese werden von der Gesellschaft selbst, gezielt ausgestoßen und bekämpft.
      Um vom - so lebenswichtigen- DENKEN UND HINTERFRAGEN abzulenken werden gerne Ideale benutzt : Nur der allerneuste teuerste Kram ist angesagt,und für Nachschub ist reichlich gesorgt.Hier wieder ein neues Handy und da der neuste Fernseher , überstunden überstunden sonst kann ich mir das neuste Navi mit Touch nicht leisten usw usw. Man muss halt mit der Zeit gehen . Und wie sehr die ganze neue scheiße strahlt ist doch auch egal ( wird schon alles genug geprüft werden). Und wenn neben überstunden und Haushaltsarbeit dann noch ne Stunde Freizeit bleibt gibt es noch die Flimmerkiste , die Playstation , der Pc und und und . Die Menschen haben kaum noch Zeit sich Gedanken über irgendetwas zu machen . Rund um die Uhr , Arbeit , Lernstress ,Fortbildung , Konsum ( Kaufen kaufen sonst verlieren wir den Arbeitsplatz) usw usf.
      Aber wir sind ja gut im Bilde denn wir lesen täglich Bildzeitung und gucken Abends wenn wirs schaffen noch 2 Std Fernsehen.
      na super :O


      Sau korrekte Sichtweise!:thumright: Würd dir am liebsten 2 THX dafür geben:D

      Der "große Bruder" wird im Endeffekt von uns selbst am Leben erhalten!:unsure:
    • Effiziente Menschenhaltung

      Ist schon echt heftig was heutzutage alles abgeht. Leider ist investigativer Journalismus in der modernen Medienlandschaft nicht mehr gefragt und nur eine kleine Zahl von Leuten, die sich neugierig autodidakt selbst im Netz informiert kann sich ein objektives Bild machen. Für alle die auf Conspiration stehen hab ich noch ein paar Anregungen.

      Zum Thema Verschwörung sollte man nach diesen Themen mal bei Google suchen:

      New World Order (NWO)
      Freimaurer bzw. Illuminaten (heute heißen die Skull&Bones)
      Bilderberger
      Monsanto
      Chemtrails

      Weiterhin sollte man die Machenschaften der Uno, Welthandelsorganisation, der Nato und des IWF kennen, was ich aufgrund der Komplexität hier nicht weiter ausführen kann.

      Interessant sind auch die Änderungen der europäischen Verfassung wie z.B. GATT, GATS und TRIPS

      Zum Thema Wirtschaftskrise und Funktion des Geldes hält Professor Bernd Senf die sehr gute Vorträge welche im Netz überall zu finden sind.

      Wer Geld allerdings richtig verstehen will, sollte Karl Marx "das Kapital" lesen

      Abschließend möchte ich allen aus dem Board, die schon 2 Millionen verdient haben empfehlen eine Bank zu gründen. Denn so ist es ein leichtes sein Geld zu verzehnfachen. Man braucht nämlich nur 10% Direkteinlage. Das heißt, wenn man mir 2M eine Bank grründet, hat man das Recht 20M zu verleihen. Ist von Staat zu Staat zwar etwas verschieden aber das Prinzip ist immer ähnlich. Das neu geschaffene virtuelle Geld kurbelt die Wirtschaft an und kann als Währungswaffe verwendet werden.

      Bin sicherheitshalber seit fast nem Jahr Freimaureranwärter und werde vermutlich bald vollwertiges Mitglied. Ich hab mir gedacht sicher ist sicher. Man sollte schließlich immer wissen, was die da oben mit einem vorhaben :)
      Außerdem hat es später wirtschaftliche und berufliche Vorteile

      mfg rasputin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rasputin ()

    • Effiziente Menschenhaltung

      rasputin schrieb:


      .....
      Wer Geld allerdings richtig verstehen will, sollte Karl Marx "das Kapital" lesen

      Abschließend möchte ich allen aus dem Board, die schon 2 Millionen verdient haben empfehlen eine Bank zu gründen......

      Bin sicherheitshalber seit fast nem Jahr Freimaureranwärter und werde vermutlich bald vollwertiges Mitglied.....

      mfg rasputin


      Du glaubst Jemand der 2 Mille auf seinem Konto hat, treibt sich hier bei HBA rum?:D Scheinst ein ganz heller zu sein! Sry... soll keine Beleidigung sein, aber so einen doofen Post liest man nicht alle Tage:P

      Du hast Karl Marx gelesen? Wirklich? Oder hast du nur gelesen dass es ein gutes Buch wäre mit dem man die heutige finanzielle Entwicklung nachvollziehen kann? Erzähl mal ein Bißchen was in deinen Worten über die "politische Ökonomie und Marx Ansichten"!:cafe:
      Ich hab den Wälzer zufällig auch gelesen! Stimmt schon dass es stimmt, aber ist alles sehr trocken und durchaus nicht leicht zu verstehen!;)

      Freimaureranwärter? Nicht dein Ernst oder? Wo denn? Gruppe 5 im KiGa?*lol*

      Glaube "Anwärter" (nicht in ner billigen Abspaltung des Vereins!) wirst du da nicht ohne ein "gewisses Stammkapital" von ein paar hundert K Euro mindestens, wenn nicht sogar ein paar Millionen! Dazu noch mindestens ne Firma und paar Leutz die nach deiner Pfeife tanzen (min. mal 100 oder mehr!).;o)

      Was wollen die bitte mit dir wenn du pleite bist, keinerlei Macht und keinen Einfluss hast? Und alles nur von Ihnen willst? Arschkriecher gibts mehr als genug die dann besser kriechen können als du denke ichLOL