Warez Domain



    • Sehr gut, auch Header und Frame Redicts kostenlos dabei. Ist ein Reseller von Enom Inc, waren bei mir immer gut erreichbar.




      Sehr anonym aber nur DNS Einstellungen möglich.





      Naja ab und zu Downtimes.




      Alles reseller von wild wild west domains, nicht so anonym aber domains sind gut.

      Dann kann ich noch:


      Zu beachten ist, das bei einigen anbieter die adresse wenigstens existieren sollte also mal ins russische telefonbuch schaun
      ....
    • Original von Victim
      Ich hoste mein Projekt bei Kolido!

      Halbwegs ein DDOSE Schutz - 12 Ping und keine Hänger trotz 100 Besucher die Online sind!

      Kolido ist sehr zu empfehlen!


      DDoS Schutz soll ich dir mal was sagen, sowas gibt es nicht *g

      Aber mich würde trotzdem interessieren was für ein Projekt du betreibst, wenn du es mir verraten möchtest kannst du mir ja eine PN schicken danke.
    • Also ich hab schon andere Sachen von kolido.net gehört.

      Von einem Freund wurde der Account gelöscht und es flatterte auch eine Anzeige ins Haus und muss jetzt 40.000 Euro Schadensersatz zahlen.... nur weil er 3 Programme angeboten hat.

      In den AGB auf der kolido.net Seite steht zwar der § nicht, doch in der Anzeige wird er erläutert.

      "Sollten Warez (Programme u.a.) auf Kunden-Accounts gesichtet oder festgestellt werden, führt dies zur sofortigen Löschung des Accounts und Meldung bei den zuständigen Behörden."

      Am besten einen kostenlosen ausländischen Hoster nehmen. Wo man seine richtigen Daten nicht abgeben muss. Ansonsten sieht man alt aus wenn auf einmal eine Anzeige ins Haus flattert.

      Gruß
      Diabolous
    • @diabolous
      Sorry wenn ich mich jetzt ein wenig im Ton vergreifen werde aber wie blöd seid ihr? Das Andre den Acc kickt sollte jedem klar sein. Wer direkt Warez hostet hat für mich ein IQ einer Tütensuppe. Auch wenn bei Andre die Server in NL stehen ist auch in NL direkte Warez verboten das sollte jeder wissen.
      Das dein "Bekannter" nur 40.000,-€ zahlen muß is doch ok! Wer mit dem Feuer spielt sollte wissen das er sich verbrennen könnte. Und wer aus Punkt1 nicht lernt hat in der Scene nichts zusuchen. Und Punkt1 muß 500.000,-€ zahlen nur weil er sich auf einen Vergleich eingelassen hatte.
      Das ganze hat aber null mit Kolido oder Andre zutun.
      Wer Warez direkt hosten will der sollte ein Server hinterm Mond gleich links mieten. Aber denken scheind bei einigen nicht die groß Stärke zusein.
    • Kolido ist einfach Müll, meine Meinung, wieso muss ich da hinter her telefonieren, so ein schwachsinn, nur weil Du gern mit ihm telefonierst, heißt es nicht das andere das auch müssen und selbst, da vertröstet der ach so liebe Andre seine Kunden, oder man muss ihn nochmals 4 mal anrufen was den nun sei, klar kann ich auch verstehn, das der viel zutun hat, dann sollen die sich Supporter suchen.. und kicken tut er auch, so kicksicher ist das da nämlich nicht, wie immer alle sagen...

      Es gibt bessere Hoster, die auch Emails schnell beantworten, oder ein TicketSystem haben, das gut läuft.

      Kollegen und Ich haben mit Kolido nur schlechte Erfahrung gemacht, aber soll jeder selber wissen und draus lernen, das dein Kollege nun 40k bezahlen muss, da muss ich De Püppi recht geben, wie sie schon sagt, wer mit dem Feuer spielt muss damit auch rechnen und hat selber Schuld.

      mfg
    • Na klar ist er selber schuld, hab ja nichts gesagt oder?

      Wollte eigentlich PyT@n einen anstoss geben sich was neues zu suchen.... da ja Scripte angeboten werden die normalerweise was kosten. Und wie jeder von uns weis, ist das auch illegal oder etwa nicht? ;)

      Also ich hoste meine Projekte bei einem ungarischen Freehoster und bin total zufrieden mit denen. Super schnelle Anbindung, immer erreichbar, keine Serverausfälle seit ich dabei bin und das sind jetzt schon 3 Jahre.

      PHP, SQL usw. alles dabei was man so braucht.

      Gruß
      Diabolous
    • Ich hab euch hier mal was nettes koppiert von wegen Serverstandort Holland was ja viele Warez Seiten haben meiner Meinung nach werden die sich noch alle umschaun. Wir waren auch auf Dateiload sind aber netterweise von denene gewarnt worden obwohl wir nur verlinken sind daher auf Hong Kong umgezogen obwohl die Anbindung misserabel ist aber Sicherheit für uns und die User geht nun mal vor.


      Hier der Text

      Dateiload bucht keine neuen Kunden mehr für den Standort Holland auf!

      Aufgrund der Gesetzgebung sowie der gelebten Datenpraxis in Holland die sich in den letzten Monaten starkt verändert hat, haben wir uns dazu entschlossen keine weiteren Kunden mehr für Holland als Standort zu buchen.

      Dieses ist nötig, um den Schutz unserer Kunden weiter gewährleisten zu können.

      Situation: Gemäß der einer EU-Richtlinie müssen Telekommunikationsanbieter in der EU künftig sechs bis 24 Monate lang Verbindungs- und Standortdaten vorhalten, die bei der Abwicklung von Diensten wie Telefonieren, SMS, E-Mailen, VoIP oder beim Internet-Zugang anfallen.
      Die Datenberge sollen dazu dienen, Profile vom Kommunikationsverhalten und von den Bewegungen Verdächtiger zu erstellen.

      Bis vor kurzem war Holland noch Gegner dieser Richtlinie, dieses hat sich nun dramatisch geändert. In Holland werden aufgrund bestehender Gesetze und teil auch mit "weiter" Auslegung bereits seit ca. 2 Monaten die EU Richtlinien umgesetzt.

      Bis zum 15. September 2007 muss die EU Richtlinie in folgenden Ländern umgesetzt sein: Holland, Italien Frankreich, Irland.

      Im Klartext:
      Es findet eine Rechtsangleichung ähnlich der Deutschen Gesetzgebung statt!
      Da Deutsche Gerichtsurteile ohne Probleme in Holland vollstreckt werden können sind alle Webmaster in der Abmahngefahr.

      Da hilft dann auch kein WHOIS-Schutz und falsche Daten mehr den ein einfaches Traceroute zeigt jeden der es wissen will den Serverstandort an. Zudem nutzen viele Webmaster deutsche Paymentschnittstellen wie Netdebit und auch dort genügt ein Anruf interessierter Kreise um die Real Daten ausfindig zu machen.

      Wenn dann auch noch lizenzierte Software eingesetzt wird gibt es weitere Möglichkeiten die richtigen Adressen ausfindig zu machen.

      Wir raten deshalb allen (zukünftigen) Kunden im sensiblen Datenbereichen lieber den Standort USA zu wählen.

      Die Umsetzung der EU-Verordnung in Holland kann nun gegen die o.g. Auftritte sehr leicht mittels EuGVVO vorgegangen werden.
    • Darum holt man sich auch einen Rootserver.
      Abuse ehr unwahrscheinlich.

      Sollte die Polizei kommen, gibt es genung Möglichkeiten seinen Rootserver davor zu schützen.

      Du könntest theorätisch gesehen deine Warez Seite so in Deutschland betreiben, aber zum schutz der User, da meist immer ein GW zwischen hängt, lässt man es lieber.
    • mann kann acuh die seiten für user sicher machen auch trozdas der server in DE steht man sollte lediglich sich mal die Gesetzte durchschauen und man wird ein paar stellen finden wo es möglich ist das solche seiten zu betreiben und das es auch sicher ist für die user


      aber wenn man gans sicher gehen will sollte man einen anwalt dazu nehmen und sollte er die Disclaim ausarbeiten