Frage zu Banküberweisungen

    • Frage zu Banküberweisungen

      gh0st schrieb:

      Joa, wollte vor Kurzem etwas zurückbbuchen lassen, darauf meinte mein Bankinstitut (Sparkasse), dass sie mir dafür 15 € berechnen, Frechheit.


      hatte ich ja noch nie bei der sparkasse O_o
      Tutorials:

      [COLOR="DarkOrange"]Service:
      Dropservice PS[/COLOR]




      5/0/0

      [SIZE="1"]ICQ: 872-708[/SIZE]
    • Frage zu Banküberweisungen

      also weiss hier niemand was 100%iges??

      Es geht darum wenn ich einen ebay account habe und der kontoinhaber eigentlich ein anderer ist, aber ich als kontoinhaber den namen des ebay accinhabers angebe der ja ein anderer ist, dann kommt doch das geld an oder nicht




      [COLOR="Red"][COLOR="Red"][COLOR="Red"][SIZE="6"]
      ACHTUNG****[SIZE="6"]BD-FILLER GESUCHT[/SIZE]******[/SIZE][/COLOR][/COLOR][/COLOR]
    • Frage zu Banküberweisungen



      Es geht darum wenn ich einen ebay account habe und der kontoinhaber eigentlich ein anderer ist, aber ich als kontoinhaber den namen des ebay accinhabers angebe der ja ein anderer ist, dann kommt doch das geld an oder nicht


      What ?

      also wenn du ein ebay account hast kannst du die bankdaten einfach ändern
      und die leute überweisen das geld auf dein bd
      würde dir raten lieber paypal mit anzubieten ... das paypal konto muss auf dein bd laufen kannst dann einfach das geld von paypal auf dein konto schicken und auscashen
      Why do java programmers need to wear glasses? Because they don’t see sharp (C#)

      [COLOR="Red"]
      [align=center]Check This Out Throns Marketplace[/align][/COLOR]

      Consigliere de La Cosa Nostra
    • Frage zu Banküberweisungen

      Früher war es von Bank zu Bank unterschiedlich. Bei der Postbank war der Empfängername völlig egal, und Donald Duck hätte problemlos funktioniert. Bei Sparkassen war es meistens genau umgekehrt. Schon kleinere Fehler beim Namen führten zur Abweisung der Zahlung. Grund war die gesetzliche Haftung der Banken, die eben eine solche Prüfung der Daten verlangte. Würde eine Bank eine Überweisung mit falschem Empfängernamen trotzdem gutschreiben, so könnte das Geld zurück gefordert werden. Und Banken wie die Postbank haben das dann eben in Kauf genommen.

      Vor kurzer Zeit hat sich die Lage geändert, und bei Überweisungen ist es für die Banken nun absolut ausreichend, wenn sie nur die Kontonummer und BLZ beachten. Der Name kann nun beliebig sein, und eine Anfechtung aufgrund eines falschen Namens klappt nicht mehr. Ob sich die borstigen Sparkassen da auch dran halten, kann ich aber nicht sagen.

      Zu eBay: Wenn der Name des Verkäufers mit dem angegebenen Kontoinhaber nicht übereinstimmt, gibt es häufig Probleme mit den Käufern. Viele weigern sich dann auch (gerade bei höheren Summen), Geld zu überweisen.
    • Frage zu Banküberweisungen

      eddamusiol schrieb:

      Früher war es von Bank zu Bank unterschiedlich. Bei der Postbank war der Empfängername völlig egal, und Donald Duck hätte problemlos funktioniert. Bei Sparkassen war es meistens genau umgekehrt. Schon kleinere Fehler beim Namen führten zur Abweisung der Zahlung. Grund war die gesetzliche Haftung der Banken, die eben eine solche Prüfung der Daten verlangte. Würde eine Bank eine Überweisung mit falschem Empfängernamen trotzdem gutschreiben, so könnte das Geld zurück gefordert werden. Und Banken wie die Postbank haben das dann eben in Kauf genommen.

      Vor kurzer Zeit hat sich die Lage geändert, und bei Überweisungen ist es für die Banken nun absolut ausreichend, wenn sie nur die Kontonummer und BLZ beachten. Der Name kann nun beliebig sein, und eine Anfechtung aufgrund eines falschen Namens klappt nicht mehr. Ob sich die borstigen Sparkassen da auch dran halten, kann ich aber nicht sagen.

      Zu eBay: Wenn der Name des Verkäufers mit dem angegebenen Kontoinhaber nicht übereinstimmt, gibt es häufig Probleme mit den Käufern. Viele weigern sich dann auch (gerade bei höheren Summen), Geld zu überweisen.


      Folglich sollte man lieber den richtigen Kontoinhaber angeben.
      Man muss ja nicht riskieren, dass einem durch sowas nette Gelder abhanden kommen.
      Lieber mehrere BDs verwenden, als alles auf einen auszahlen zu lassen.
      Falls der eine "ausfallen" sollte, hätte man immernoch die anderen zur Verfügung.
    • Frage zu Banküberweisungen

      Für die ebaykäufer also die penner die mir das Cash überweisen sollen, die bekommen ja den namen des ebayinhabers von mir genannt, der aber nicht der name vom Kontoinahber ist. Verstehst du? Also die merken garnicht das der Bd auf einen anderen namen läuft, so habe ich erhlich auch noch nie gearbeitet ich habe immer 10 ebay account auf den Namen vom BD inhaber erstellt, nur jetzt ist das problem bei ebay, wenn ein acc gesperrt wird sperrren die mit pech alle acc die auf den namen laufen, daher nehme ich jetzt unterschiedliche namen damit die acc nicht zusammen hängen




      [COLOR="Red"][COLOR="Red"][COLOR="Red"][SIZE="6"]
      ACHTUNG****[SIZE="6"]BD-FILLER GESUCHT[/SIZE]******[/SIZE][/COLOR][/COLOR][/COLOR]
    • Frage zu Banküberweisungen

      Es gibt doch seit letztem Jahr ein Gesetz, das die Banken vor der Haftung befreit.

      Die Überweisungen prüft meines Wissens kein Mensch, sondern höchstens der Computer.
      Bei Onlineüberweisungen müsste es problemlos klappen.
      jemanden, der mir paar kostenpflichtige Downloads faked. Zahle je nach Anzahl 10 bis 25 Euro.
      Sehr geringer Aufwand, gute Bezahlung. :8
    • Frage zu Banküberweisungen

      Ich meine auch letztes Jahr wurde es gesetzlich geregelt, dass Banken nicht mehr auf den Namen schauen müsse/sollen/dürfen!?!

      Ich hatte damit auch noch kein Problem. Ich habe auch bei Ebay mehrere Accounts mit unterschiedlichen Realdaten angelegt und bei allen die gleichen Kontodaten genommen. Die Überweisungen sind alle angekommen. Ebay hat das soweit auch nicht gestört, dass die gleichen Bankdaten hinterlegt wurden. Die anderen Account bekommen zwar eine Mail, dass die Bankdaten in einem anderen Account benutzt werden, aber darauf muss man ja nicht reagieren.
      Man sollte nur nicht bei verschiedenen Ebay Accounts ein und denselben Paypal Account angeben. Dann sind nämlich alle aufeinmal dicht!
      [FONT="Verdana"]
      [SIZE="2"]Mitglied der Anti Hurensohn Front[/SIZE]
      [/FONT]